Projektleiter*in / Projektingenieur*in (Fachrichtung Wasserbau / Wasserwirtschaft)

Für unsere Abteilung Wasserwirtschaft suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Projektleiter*in / Projektingenieur*in (m/w/d) mit der Fachrichtung Wasserbau / Wasserwirtschaft

Bauingenieur/in, Umweltingenieur/in oder vergleichbare Fachrichtung
(Dipl.-Ing./Dipl.-Ing. (TH) / M.Sc. /B.Eng.)

  Ihre Aufgaben:

  • Planung gemäß HAOI (LP1 – LP9, Leistungsbilder Ingenieurbauwerke, Verkehrsanlagen u. ä.) mit den Fachgebieten Gewässerrenaturierung und ökologische Verbesserungen an Fließgewässern, Planung von Fischauf-stiegsanlagen, Projekte zum Hochwasserschutz (Deiche, Hochwasser-rückhaltebecken, Talsperren), Rückbau von Querbauwerken, Infrastruktur-projekte wie z. B. Entwässerungsanlagen, Grundwasserabsenkungsanlagen  und Wasserkraftanlagen,
  • Erarbeitung von Konzeptstudien,
  • Leitung und Kommunikation in Projektteams,
  • Kommunikation mit Behörden und Auftraggebern und
  • Angebotserstellung und Akquise.

 Ihr Voraussetzungen:

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens mit dem Schwerpunkt Wasserbau, konstruktivem Ingenieurbau, Tiefbau, Umwelt-ingenieurwesen oder vergleichbar.
    • Idealerweise verfügen Sie bereits über relevante Berufserfahrung im beschriebenen Fachgebiet.
    • Sie sind teamfähig, können selbstständig Ihre Projekte koordinieren und verfügen über kreative Lösungsansätze.
    • Sie haben Spaß daran, neue Planungsmethoden (z. B. BIM) und Programme zu erlernen.
    • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
    • Sie haben gute Kenntnisse im Umgang mit dem MS Office Paket, sind sicher im Umgang mit Ausschreibungsprogrammen (iTWO) und haben Erfahrungen in der Nutzung von GIS/AutoCAD.

Was wir Ihnen bieten:

  • Interessante Aufgaben und spannende Projekte im Ruhrgebiet und den an-grenzenden Regionen.
  • Ein vielfältiges und erfahrenes Team mit hervorragendem Betriebsklima, bestehend aus Ingenieuren, Geologen, Geographen, Bauleitern, Bauzeichnern, Bodenkundlern und Ökologen (rd. 25 MA in der Abt. WaWi).
  • Fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung, mobiles Arbeiten und 32 Tage Urlaub.
  • Sehr gute Vergütungsmodalitäten durch die attraktiven Konditionen des Tarifvertrages (TV-WW/NW).
  • Überstundenkonto, Sportförderung, Dienstrad-Leasing, Zuschuss zum ÖPNV-Ticket und betriebliche Altersvorsorge.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne

Dipl.-Geol. Dr. Johannes Meßer

als Ansprechpartner zur Verfügung.

+49 201 3610-400
messer@ewlw.de

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (bevorzugt als PDF-Datei) senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 53-08, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Einstellungstermins an

bewerbung@ewlw.de