Lärm am Arbeitsplatz: Beschäftigte schützen.

EWLW Lärm ist ein unerwünschtes Geräusch, das zu Beeinträchtigungen oder gesundheitlichen Schäden führen kann. Rund fünf Millionen Beschäftigte in Deutschland sind an ihrem Arbeitsplatz gesundheitsschädigendem Lärm ausgesetzt. Dementsprechend ist Lärmschwerhörigkeit...

Unser Beitrag zu „Wasser in der Stadt von morgen“

EWLW Mit der Zukunftsinitiative „Wasser in der Stadt von morgen“ bekennen sich die Kommunen der Emscherregion, die Emschergenossenschaft und das Land NRW zu einem gemeinsamen Engagement für eine zukunftsfähige und nachhaltige Stadtentwicklung unter Berücksichtigung...

Mikroplastik in Kläranlagen

EWLW Über Schmutz-, Misch- und Regenwasser gelangen Mikroplastikartikel in unsere aquatische Umwelt. In den letzten Jahren ist dabei auch der Fokus auf die Abläufe von Kläranlagen gerückt. In einem aktuellen Beitrag im wwt Modernisierungsreport erläutert Tim Fuhrmann...

Grundhochwasser bei störfallrelevanten Betrieben

In einem aktuellen Beitrag in der Zeitschrift „Grundwasser“ erläutert Dipl.-Geogr. Detlef Rieger die Notwendigkeit für Analyse und Maßnahmenkonzepte für die Gefahren von Grundwasseranstieg oder temporären Grundhochwasser. Insbesondere für störfallrelevante...

Info-Station zu Mikroplastik bei „Plastik-Tour de Ruhr“

Über die Einträge von Mikroplastik in Kläranlagen und aktuelle Forschungen zur Bestimmung der Mikroplastikpartikel im Abwasser berichteten Vertreter von Emscher Wassertechnik GmbH, Lippeverband und TU Berlin am 14.06.2019 auf dem Klärwerk Emscher-Mündung in Dinslaken....

Talsperren unter Bergsenkungen – Ein Praxisbeispiel

In einem Beitrag in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins Wasserwirtschaft (05/2019) berichten Patricia Schüll und Udo Peters über Hochwasserschutz im Ruhrgebiet. Denn mit dem Ende des Steinkohlebergbaus sind dort die Folgen, die durch den jahrhunderte­ langen...