Projektingenieur*in (m/w/d)

Für unsere Abteilung Wasserwirtschaft suchen wir ab sofort eine/n

Projektingenieur*in für siedlungswasserwirtschaftliche Simulationen (Kanalnetzberechnung) (m/w/d)
Abschluss: Bachelor/Master/Dipl.-Ing.

mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:

  • Kanalnetzberechnungen
  • Schmutzfrachtberechnungen
  • Optimierung von Entwässerungssystemen
  • Führung von Emissions- und Immissionsnachweisen
  • Berechnung von Rohr- und Pumpenhydrauliken
  • Druckstoßberechnungen

Für diese vielseitigen Aufgaben setzen wir vertiefte Kenntnisse im Bereich der Siedlungsentwässerung voraus. Erfahrungen bei der Durchführung von Kanalnetzberechnung mit Hystem-Extran und/oder Kanal++ sind erforderlich. Eine analytische und strukturierte Arbeitsweise, ein gutes Kommunikationsvermögen sowie ein Interesse an Teamarbeit und an neuen Aufgaben werden vorausgesetzt.

Wir erwarten insbesondere:

  • Gute Kenntnisse im Bereich der Stadthydrologie
  • Gute Kenntnisse von der Funktionsweise Abwasserableitungssystemen, einschließlich zugehöriger Sonderbauwerke
  • Sicherer Umgang mit Hystem-Extran und/oder Kanal++
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Kenntnisse weiterer siedlungswasserwirtschaftlicher Software von Vorteil (KOSIM, MOMENT, GINA, Verena21,… )

Die angebotene Stelle ist bevorzugt in Vollzeit zu besetzen.

Auf Sie warten interessante Aufgaben und ein engagiertes Team, gute Entwicklungsmöglichkeiten sowie eine überdurchschnittliche Vergütung. Wir bieten Ihnen die attraktiven Konditionen eines Tarifvertrages (TV-WW/NW), fördern aktiv die berufliche Entwicklung, die Gesundheitsvorsorge sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, u.a. durch flexible Arbeitszeiten und Home-Office. In einer aktuellen Beschäftigtenbefragung unter unseren Mitarbeiter*innen erhielten wir erneut sehr gute Bewertungen als Arbeitsgeber.

Mit unseren Schwerpunkten Wasser, Klima, Umwelt setzen wir sinnvolle und positiv besetzte Projekte überwiegend im Ruhrgebiet um. Als Unternehmen der Emschergenossenschaft und des Lippeverbandes sind wir krisensicher aufgestellt.

 

Bild der Abteilungsleiterin

Für Rückfragen steht Ihnen gerne

Dr. Anna Bachmann

als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

0201 3610 500
bachmann@ewlw.de

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (bevorzugt als PDF-Datei) senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 53-15 an die E-Mail Adresse

bewerbung@ewlw.de