Projektingenieur/in – Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft

Emscher Wassertechnik GmbH und Lippe Wassertechnik GmbH mit Sitz in Essen beschäftigen als Ingenieur-Dienstleister für wasserwirtschaftliche Lösungen mehr als 100 Mitarbeiter/-innen. Für die Abteilung Kanalisation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Projektingenieur/in – Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft
Abschluss: Bachelor/Master/Dipl.-Ing.

mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:

  • Planung von Entwässerungssystemen
  • Generalentwässerungsplanung und Aufbau von Kanalinformationssystemen
  • Entwicklung von Konzepten zur Abwasserleitung und -speicherung
  • Machbarkeitsstudien zur Behandlung und Versickerung von Niederschlagswasser
  • Unterstützung bei der Projektsteuerung komplexer Projekte aus dem Bereich der Siedlungswasserwirtschaft

Für diese vielseitigen Aufgaben setzen wir Kenntnisse im Bereich kommunaler Kanalnetze voraus. Berufsanfänger/innen sind ebenso willkommen wie Wiedereinsteiger/innen. Eine analytische und strukturierte Arbeitsweise, ein gutes Kommunikationsvermögen sowie ein Interesse an Teamarbeit und an neuen Aufgaben werden vorausgesetzt.

Wir erwarten insbesondere

  • Gute Kenntnisse in der Planung von Abwasserableitungssystemen, einschließlich zugehöriger Sonderbauwerke
  • Kenntnisse im Bereich der Niederschlagswasserbehandlung und -versickerung
  • Sicherer Umgang mit Office-Software
  • Gute AutoCAD-Kenntnisse und Erfahrungen mit AVA-Programmen von Vorteil

Auf Sie warten interessante Aufgaben in einem engagierten Team, gute Entwicklungsmöglichkeiten und die attraktiven Konditionen eines Tarifvertrages (TV-WW/NW). Wir fördern aktiv Fort- und Weiterbildungen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die angebotene Stelle ist ausschließlich in Vollzeit zu besetzen.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne unser Abteilungsleiter

Dipl.-Ing. Norbert Schepers

als Ansprechpartner zur Verfügung.

+49 201 3610-170
schepers@ewlw.de

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (bevorzugt als PDF-Datei) senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 41-10, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Einstellungstermins an

bewerbung@ewlw.de