Projektingenieur/in – Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft

Emscher Wassertechnik GmbH und Lippe Wassertechnik GmbH mit Sitz in Essen beschäftigen als Ingenieur-Dienstleister für wasserwirtschaftliche Lösungen mehr als 100 Mitarbeiter/-innen. Für die Abteilung Kanalisation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Projektingenieur/in – Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft
Abschluss: Bachelor/Master/Dipl.-Ing.

mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:

  • Planung von Entwässerungssystemen
  • Generalentwässerungsplanung und Aufbau von Kanalinformationssystemen
  • Entwicklung von Konzepten zur Abwasserleitung und -speicherung
  • Machbarkeitsstudien zur Behandlung und Versickerung von Niederschlagswasser
  • Unterstützung bei der Projektsteuerung komplexer Projekte aus dem Bereich der Siedlungswasserwirtschaft

Für diese vielseitigen Aufgaben setzen wir vertiefte Kenntnisse im Bereich kommunaler Kanalnetze und mindestens drei Jahre einschlägiger Berufserfahrung voraus. Eine analytische und strukturierte Arbeitsweise, ein gutes Kommunikationsvermögen sowie ein Interesse an Teamarbeit und an neuen Aufgaben werden vorausgesetzt.

Wir erwarten insbesondere

  • Gute Kenntnisse in der Planung von Abwasserableitungssystemen, einschließlich zugehöriger Sonderbauwerke
  • Kenntnisse im Bereich der Niederschlagswasserbehandlung und -versickerung
  • Sicherer Umgang mit Office-Software
  • Gute AutoCAD-Kenntnisse und Erfahrungen mit AVA-Programmen von Vorteil

Auf Sie warten interessante Aufgaben in einem engagierten Team, gute Entwicklungsmöglichkeiten und die attraktiven Konditionen eines Tarifvertrages (TV-WW/NW). Wir fördern aktiv Fort- und Weiterbildungen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die angebotene Stelle ist ausschließlich in Vollzeit zu besetzen.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne unser Abteilungsleiter

Dipl.-Ing. Norbert Schepers

als Ansprechpartner zur Verfügung.

+49 201 3610-170
schepers@ewlw.de

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (bevorzugt als PDF-Datei) senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 41-13, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Einstellungstermins an

bewerbung@ewlw.de