ARCHIV
November 2015
     
Das SEMIZENTRAL-Forschungsprojekt ist beim "Deutschen Nachhaltigkeitspreis
2015" mit dem zweiten Preis ausgezeichnet worden
     
  Nach dem GreenTec Award im Frühjahr 2015 hat das
  SEMIZENTRAL-Projekt im November 2015 auch den zweiten Platz
  beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie Forschung
  erhalten.
   
  Eine interdisziplinäre Fachjury wählte SEMIZENTRAL als eines von
  3 aus über 80 eingereichten Projekten aus.
   
    Der Preis wird in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung,
    kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen und
    weiteren Institutionen vergeben.
     
Der innovative Infrastrukturansatz wurde an der TU-Darmstadt gemeinsam mit deutschen und
chinesischen Forschungspartnern entwickelt.
 
Der Ansatz wird in China aktuell im Rahmen eines BMBF-geförderten Forschungsprojektes
großtechnisch umgesetzt.Die Emscher Wassertechnik GmbH übernimmt dabei unter
anderem die Beteiligung des Anlagenbetriebs, auch mit eigenem Personal vor Ort.
 
Mit der in Qingdao errichteten Anlage wurden die Abwasserreinigung, die Gewinnung von
Brauchwasser und die Produktion von Biogas zur Energieerzeugung mittels Co-Vergärung
von Küchenabfällen zu einem Gesamtkonzept integriert. Ziel des Projektes ist die Demonstration
einer anpassungsfähigen, ressourceneffizienten Infrastruktur, die flexibel in schnell wachsenden
urbanen Gebieten eingesetzt werden kann.
     
     
     
     
     
Mai 2015
     
Das deutsch-chinesische Forschungsprojekt Semizentral ist mit dem GreenTec
Award 2015 ausgezeichnet worden
     
  Der innovative Infrastrukturansatz, der am Institut IWAR der TU Darmstadt gemeinsam mit ausgewählten deutschen Partnern aus Industrie und Wirtschaft - wie z.B. der Emscher Wassertechnik GmbH - und der Tongji University Shanghai sowie der Qingdao University of Technology entwickelt wurde, setzte sich in der Kategorie Urbanisierung gegen die Konkurrenz durch und gewann einen der begehrtesten Umwelt- und Wirtschaftspreise Europas. Über die Nominierten und Sieger entschied eine interdisziplinäre Jury von Vertretern aus Wirtschaft,Wissenschaft, Verbänden und Medien.
     
     
 
 
 
EWEC WATER GmbH nimmt Tätigkeit auf
 
Die EWEC WATER GmbH (www.ewec-water.com), eine gemeinsame Tochtergesellschaft der
Emscher Wassertechnik GmbH, Essen, und der Weber Ingenieure GmbH, Pforzheim, hat zum
01.09.2015 das operative Geschäft aufgenommen.
 
Schwerpunkte der EWEC WATER GmbH sind internationale Ingenieur- und Beratungsleistungen in
der Siedlungswasserwirtschaft und Wasserwirtschaft.

Dabei werden die Erarbeitung von Studien und Planungen, Ausschreibungen und das technische
Controlling sowie Inbetriebnahmen und Betriebsberatungen wesentliche Tätigkeitsfelder sein.
 
Der Unternehmenssitz der Gesellschaft ist in Essen, die operative Geschäftstätigkeit erfolgt von
Pforzheim aus.
 
Mit langjähriger Erfahrung im internationalen Consultinggeschäft und nach mehr als zehnjähriger
dauerhafter Präsenz im arabischen Raum verantwortet Dr. Dirk Schönberger das operative Geschäft
der EWEC WATER GmbH.
     
 

Ansprechpartner:

Dr. Dirk Schönberger
Bauschlotter Str. 62
75177 Pforzheim
Tel.: 07231 583-174
mobil: 0173 5187145
dirk.schönberger@ewec-water.com
 
 
 
 
 
Wohin mit Abwässern und Fäkalschlämmen
 
Wir entsorgen Ihre Abwässer und Fäkalschlämme fach- und umweltgerecht gemäß den
gesetzlichen Bestimmungen.
 
Den Flyer mit weiteren Hinweisen finden Sie hier...
 
 
 
 
 
Serviceleistungen rund um das Grundstück
 
EWLW erledigt für Sie alle Rechtserwerbe, z.B.
 
- Grunderwerb
- zugehörige Altlastenrisikoanalyse und Sanierungsempfehlung
- Abschluss von Dienstbarkeiten oder privatrechtlichen Verträgen
- Regelung über temporäre Inanspruchnahme von Flächen (Arbeitsgelände)
- für interne Entscheidungsprozesse notwendige Bewertungen und Begründungen
 
Dabei ist uns sowohl der private, als auch der öffentlich rechtliche Bereich vertraut.
 
Den Flyer mit weiteren Hinweisen finden Sie hier...
 





                                                                                                                             < zurück


      Impressum Disclaimer