Abteilungsleitung Kanalisation

Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
für eine unbefristete Stelle an unserem Hauptsitz in Essen eine qualifizierte Abteilungsleitung (m/w/d) Kanalisation

Die Stellenausschreibung beinhaltet folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Fachliche und personelle Führung der Abteilung Kanalisation mit derzeit 25 Mitarbeiter*innen
  • Technische und betriebswirtschaftliche Projektleitung inkl. -controlling von wasserwirtschaftlichen Infrastrukturprojekten, insbesondere in Bereichen
    der Ortsentwässerung, Sonderbauwerke und Regenwasserbehandlung in
    den Leistungsphasen 1–9 der HOAI sowie im Projektmanagement
  • Akquisition von Aufträgen, Verhandlungen mit Kunden und Geschäftspartnern sowie Schnittstellenbetreuung zu weiteren Fachabteilungen innerhalb des Unternehmens
  • Motivation, Förderung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter*innen
  • Kontinuierliche Verbesserung der Strukturen, Abläufe und Prozesse innerhalb des Arbeitsbereichs

Ihr Profil:

  • Sie haben ein Hochschulstudium mit dem Abschluss Master oder Diplom im Bereich Bauingenieurwesen mit der Fachrichtung Siedlungs-/Wasserwirtschaft oder einer vergleichbaren Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen. Sie können auf eine langjährige einschlägige Berufserfahrung mit Führungsverantwortung von mind. 5 Jahren, idealerweise in der Führung einer Abteilung, zurückgreifen und verfügen über umfassende Erfahrungen in Projekten, Prozessen und Entscheidungsstrukturen z. B. im Ingenieurbüro.
  • Im Rahmen Ihrer bisherigen Tätigkeiten waren Sie in leitender Verantwortung für Projekte im Bereich der Stadtentwässerung. Idealerweise erstrecken sich
    Ihre Erfahrungen dabei von der Ermittlung der Grundlagendaten über die Entwicklung und Umsetzung von Projekten bis hin zur Betriebsbegleitung.
  • Sie beherrschen einschlägige Gesetze, Normen und Verordnungen im Bauwesen, insbesondere im Wasser- und Umweltrecht. Ihre rechtlichen Kenntnisse (HOAI, VGV, VOB) sind praxiserprobt von der Ausschreibung
    über die Vergabe bis hin zur Abrechnung.
  • Unternehmerisches Denken und Handeln, gepaart mit einer exzellenten Lösungs- und Entscheidungsfähigkeit, kennzeichnen Ihre Arbeitsweise. Sie überzeugen durch Ihr Kommunikationsgeschick, Ihr souveränes Auftreten spiegelt sich sowohl in Ihrer Teamfähigkeit als auch in Ihrem Durchsetzungsvermögen wider.
  • Ausgezeichnetes Verhandlungsgeschick, verbunden mit einem hohen Maß an Kunden-/Serviceorientierung, rundet Ihr Profil ab.

Ihre Vorteile:

Auf Sie wartet eine verantwortungsvolle, eigenständige Tätigkeit in einem engagierten Team, interessante Projekte, kurze Entscheidungswege und eine attraktive, leistungsorientierte Vergütung. Wir fördern aktiv Fort- und Weiter-bildungen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Die angebotene Stelle ist ausschließlich in Vollzeit zu besetzen.

Für weitere Informationen steht Ihnen

Dr.-Ing. Randolf Coburg

als Ansprechpartner zur Verfügung.

+49 201 3610-121
coburg@ewlw.de

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (bevorzugt als PDF-Datei) senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 41-16, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Einstellungstermins an

bewerbung@ewlw.de